Hard Candy

Hard Candy

Webdesign Frontend WordPress Konzept Woocommerce -

Hard Candy ist ein fiktives Plattenlabel, welches ich als Spielwiese für die Programmierung mit WordPress für einen Pitch kreiert habe. Die Seite zeigt, wie viele Möglichkeiten WordPress mittels Custom Post Types und benutzerdefinierten Feldern bietet. Künstler, Konzerte und Newsbeiträge sind untereinander verknüpft und bilden somit eine breitgefächerte Struktur im Content Management System ab.

Die konzeptionelle Webseite ist mit dem Shop-Plugin woocommerce ausgestattet. Den Künstlern kann somit individuell Merchandise zugeordnet werden. Einige nette Features - wie ein Warenkorbsymbol im Header, oder der sich aktualisierende Warenkorb bei Veränderung der Produktanzahl -gestalten den virtuellen Einkauf nutzerfreundlich.

Features:

  • HTML5/CSS3
  • SCSS
  • Bourbon Neat
  • JavaScript
  • PHP
  • WordPress 4.5
  • Custom Post Type
  • Related Posts
  • Social Sharing
  • Responsive Images
  • Woocommerce 2.6